BNO – N.E.Z.Z.O

Der gebürtige Weddinger BNO aka. Nezzo ist in Berlin Tempelhof aufgewachsen und macht seit ungefähr 10 Jahren Musik, die Hälfte davon mit seinem Rapkollegen, besten Freund und Produzenten KomboBeatz zusammen.

Die beiden haben gemeinsam schon 2 Alben produziert und raus gehauen, im Jahr 2018 ist das Soloalbum von BNO „N.E.Z.Z.O.“ ein großes Projekt von beiden. Albumrelease ist am 23.11.2018, streamen kann man das Album auf Spotify, Applemusic etc.

Ein paar Exemplare wird es auch auf CD geben. Mit an dem Album beteiligt sind Hoodchillerberlin (R54Design) für das Design, KomboBeatz für das Instrumental und Sam Alk für die Videoproduktion.

Der Titel N.E.Z.Z.O. bedeutet ausgeschrieben „Niemand eskaliert zur Zeit ordentlicher“, deshalb wird der Inhalt der Platte abwechslungsreich sein, es wird definitiv für jeder Mann was dabei sein. Er selbst hat sich den Namen nicht geben, zur Stande ist diese Bedeutung in einer wilden Nacht mit seinen Jungs gekommen.

Mit dem Release, beginnt auch zeitgleich ein neues Kapitel, denn Nezza aka. BNO wird nach Veröffentlichung weiter Musik als BNO machen. BNO ist eine Abkürzung für „BabaNezzO“. Grund der Namensänderung bleibt eine interne Angelegenheit, ein Grund dafür ist aber, das BNO nach Release sich Raptechnisch verändern bzw. verbessern möchte. Wie er es formulieren würde: „Den Leuten mal neuen Stoff unter die Nase reiben“. Seid gespannt, da kommt einiges auf euch zu… denn der junge Künstler hat mächtig Hunger.